40.000
  • Startseite
  • » Wilderer fängt Singvögel mit Klebstoff
  • Aus unserem Archiv
    Bremerhaven

    Wilderer fängt Singvögel mit Klebstoff

    Mit Klebstoff hat ein Wilderer in Bremerhaven dutzende Singvögel gefangen. Die Tiere hingen mit ihrem Gefieder an Ästen auf dem Grundstück des 43- Jährigen. Bei der Durchsuchung des Hauses entdeckten Beamte in einem Anbau mehr als 50 heimische Singvögel, Kanarienvögel und eine Ente. Ob der aus Portugal stammende Mann die Vögel zum eigenen Verzehr fing oder einen Handel damit betrieb, ist noch unklar. Gegen ihn wird nun wegen Verstoßes gegen das Tier- und Naturschutzgesetz sowie wegen Jagdwilderei ermittelt.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    7°C - 15°C
    Samstag

    3°C - 7°C
    Sonntag

    3°C - 7°C
    Montag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!