Wiesbaden

Wiesbadener Ironman 70.3 zur EM aufgewertet

Der Wiesbadener Ironman Germany 70.3 der Triathleten wird aufgewertet und in diesem Jahr erstmals als Europameisterschaft ausgetragen.

Beim Rennen am 15. August müssen die Athleten die Teilstrecken 1,9 Kilometer Schwimmen im Schiersteiner Hafen, 90 Kilometer Radfahren durch den Rhein-Taunus-Kreis und den 21,1-Kilometer-Lauf in der Landeshauptstadt absolvieren.

Neben dem EM-Titel werden 75 Qualifikationsplätze für die 70.3-WM am 13. November in Clearwater/Florida vergeben. Die Serie umfasst inzwischen weltweit 44 Rennen, teilte Rennleiter Kai Walter vom Veranstalter Xdream Sports & Events in Wiesbaden mit.