Wiesbaden: Feuer in Mehrfamilienhaus – sieben Menschen gerettet

Wiesbaden. Brand im Treppenhaus: Die Feuerwehr rettete am Montagabend sieben Menschen aus einem Mehrfamilienhaus in der Wiesbadener Innenstadt, in dessen Treppenhaus Feuer ausgebrochen war.

Wiesbaden – Brand im Treppenhaus: Die Feuerwehr rettete am Montagabend sieben Menschen aus einem Mehrfamilienhaus in der Wiesbadener Innenstadt, in dessen Treppenhaus Feuer ausgebrochen war.

Mehrere Notrufe waren am Montagabend bei der Wiesbadener Feuerwehr eingegangen, weil im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses ein Brand ausgebrochen war. Über eine Drehleiter holten die Einsatzkräfte eine Familie aus dem Dachgeschoss, zwei weitere Hausbewohner wurden mit einer zweiten Drehleiter aus dem Eckhaus von der anderen Straße aus gerettet.

Den Brand im Treppenhaus hatte die Feuerwehr schnell unetr Kontrolle. Zwei Anwohner hatten zuvor durch Löschversuche mit Feuerlöschern die Ausbreitung der Flammen wesentlich verhindert.

Insgesamt wurden bei dem Brand sieben Personen verletzt und in Wiesbadener Krankenhäuser eingeliefert. Wie die Feuerwehr mitteilte ist die Brandursache bisher ungeklärt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. puk