Archivierter Artikel vom 10.12.2011, 16:20 Uhr
Wiesbaden

Wiesbaden erkämpft 1:1 gegen VfB Stuttgart II

Der SV Wehen Wiesbaden hat sich in der 3. Fußball-Liga von der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart 1:1 (0:0) getrennt.

Vor 2393 Zuschauern agierten die Hausherren in der ersten Halbzeit zwar überlegen, schlugen aber kein Kapital daraus. Erst kurz vor der Pause konnte auch Stuttgart ein paar offensive Akzente setzen. An die Leistung knüpften die Schwaben nach dem Seitenwechsel an und kamen nach einem Freistoß etwas glücklich durch Benedikt Röcker (60.) zum Führungstor. Doch Benjamin Hübner (87.) gelang per Kopf zumindest noch der verdiente Ausgleich für Wehen.

Durch das Unentschieden blieb Wehen Wiesbaden bereits zum vierten Mal hintereinander sieglos. Der eine Punkt genügte allerdings, um sich vom 15. auf den 14. Tabellenplatz zu verbessern. Für die Stuttgarter war es bereits das dritte Remis in Serie. Die Schwaben liegen weiter auf Rang fünf.