Wien bekommt ab Herbst 24-Stunden-U-Bahn

Wien (dpa/tmn). In Wien soll die U-Bahn am Wochenende künftig Tag und Nacht durchgehend fahren. Die Bürger der österreichischen Hauptstadt hatten sich in einer Volksbefragung für den 24-Stunden-Verkehr an Samstagen, Sonntagen und vor Feiertagen ausgesprochen.

Der neue Fahrplan soll ab dem 3. September gelten, teilten die Wiener Linien am Donnerstag mit. Nachts sollen die Züge dann auf allen Strecken im 15-Minuten-Takt fahren. Die Ticketpreise bleiben gleich. Das neue Projekt kostet die Stadt rund fünf Millionen Euro pro Jahr.