Bad Sobernheim

Wiederholte Fahrt unter Drogeneinfluss

Einer Streife der Polizeiinspektion Kirn fiel am 15.10.2020 gegen 23:00 Uhr ein PKW in Bad Sobernheim auf, dessen Fahrer sie bereits eine Woche vorher, am 09.10.2020, dort kontrolliert und weil er unter Einfluss von Drogen stand eine Blutprobe entnommen hatten.

Polizeiinspektion Kirn (ots)

Erneut zeigten sich bei dem 19-jährigen Fahrzeugführer aus dem Kreis Bad Kreuznach drogenbedingte Auffälligkeiten und es wurde eine Blutprobe angeordnet. Außerdem wurde bei seiner 17-jährigen Beifahrerin eine geringe Menge Marihuana sichergestellt. Der Wiederholungstäter wird mit ernsten Konsequenzen rechnen müssen. Neben dem Ordnungswidrigkeitenverfahren des Fahrens unter Drogeneinfluss erwarten ihn Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Vermutlich wird dem Fahranfänger einige Jahre das Führen von Kraftfahrzeugen untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752 1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
http://ots.de/eVM2mc


Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn, übermittelt durch news aktuell