40.000
Aus unserem Archiv
Kabul

Wieder Zivilisten in Afghanistan getötet

dpa

Bei einem NATO-Luftangriff in Südafghanistan sind offenbar mindestens acht Dorfbewohner ums Leben gekommen. Ein Sprecher der Provinzregierung von Helmand sagte, bei der Bombardierung eines Hauses seien zwei weitere Zivilisten verletzt worden. Erst am Wochenende waren bei einer NATO-Militäraktion in der Provinz Kunar zehn Zivilisten getötet worden, darunter acht Kinder. Zivile Opfer bei Militäraktionen gegen Aufständische sorgen immer wieder für Unmut in der Bevölkerung.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!