Wieder Luftangriffe auf Sirte

Tripolis (dpa). Die westliche Militärkoalition hat am Morgen erneut Stellungen der Truppen des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi in Sirte angegriffen. Insgesamt seien neun Explosionen zu hören gewesen, berichten Quellen in der Stadt. Nach bisher unbestätigten Angaben sollen die aus Westen vorrückenden Milizen der Gaddafi-Gegner bereits in Sirte einmarschiert sein. Anscheinend leisteten die Gaddafi-Truppen auch dort keinen nennenswerten Widerstand mehr. Sirte ist Gaddafis Geburtsstadt.