40.000
Aus unserem Archiv
Dresden

Wieder Geldstrafe für Dynamo Dresden

dpa

Fußball-Drittligist SG Dynamo Dresden ist erneut wegen Fehlverhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe belegt worden. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte die Sachsen zur Zahlung von 6500 Euro, teilte der Verein mit.

Damit wurden Vorfälle während der Spiele bei Eintracht Braunschweig (24. Juli) und beim SV Sandhausen (28. August) geahndet. Bei beiden Partien hatten Dresdner Fans Feuerwerkskörper gezündet. In Sandhausen kam zudem das Werfen von Gegenständen hinzu. Der Verein hat nach beiden Spielen Anzeige gegen unbekannt erstattet.

Dies ist in dieser Saison die erste Verurteilung für Dynamo. Allerdings hatte der Verein allein in der vorigen Saison für 18 Vorfälle mehr als 33 000 Euro Geldstrafe zahlen müssen. In 16 Fällen war Pyrotechnik gezündet worden.

Der Dresdner Fan-Beauftragte Martin Börner hatte bereits vor Saisonbeginn wenig Hoffnung auf Änderungen im Fan-Verhalten gemacht. «Es handelt sich bei der Pyrotechnik um derart kleine Gegenstände, die sich auch bei der intensivsten Kontrolle nicht immer herausfiltern lassen», hatte er erklärt.

Im vergangenen Heimspiel gegen Bayern München II (3:1) hatten einige Fans ein Transparent mit dem Slogan «Mit Pyrotechnik müsst ihr leben – denn es wird sie ewig geben» sowie dem Sprechchor «Pyrotechnik ist kein Verbrechen» keine Einsicht gezeigt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

16°C - 29°C
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C
Dienstag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!