Archivierter Artikel vom 10.03.2010, 02:56 Uhr

Wieder ein Verletzter: Gomez muss pausieren

Florenz (dpa) – Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München hat nach dem Einzug in das Viertelfinale der Champions League einen weiteren Verletzten zu beklagen. Nationalstürmer Mario Gomez wird wegen eines Muskelfaserrisses in der rechten Wade «zwei bis drei Wochen» pausieren müssen, wie Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller- Wohlfahrt im Rahmen des Bayern-Banketts in der Nacht sagte. Die Münchner hatten durch ein 2:3 beim AC Florenz wie im Vorjahr die Runde der letzten Acht erreicht.