Verl(dpa)

Wettskandal: Verl suspendiert zwei Spieler

Verl(dpa). Im Fußball-Wettskandal sind Partien des Regionalligisten SC Verl in den Fokus der Ermittler geraten. Der Verein hat bereits reagiert und zwei Spieler suspendiert. Im Zusammenhang mit den unter Manipulationsverdacht stehenden Spielen von Verl sitzt bereits seit Donnerstag ein 34 Jahre alter Mann aus Lippstadt in Untersuchungshaft. Der Club hatte am Wochenende Hinweise erhalten, dass bei den Partien bei Borussia Mönchengladbach II und gegen den 1. FC Köln II Manipulationen versucht worden seien.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net