Wiesbaden

Wettskandal laut BKA Beispiel für zunehmende Verpflechtung

Der jüngste Wettskandal im Fußball ist nach Ansicht von BKA-Präsident Jörg Ziercke ein gutes Beispiel für die zunehmend internationale Verflechtung von Kriminalität. In Europa werde bestochen, in Asien gezockt und in Berlin abkassiert, sagte Ziercke bei der Herbsttagung seiner Behörde in Wiesbaden. Bei dem bisher größten europäischen Wettskandal stehen bis zu 200 Spiele unter Manipulationsverdacht.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net