40.000
  • Startseite
  • » Wettskandal: DFB sperrt vier Fußballer
  • Aus unserem Archiv
    Düsseldorf

    Wettskandal: DFB sperrt vier Fußballer

    Der Deutsche Fußball-Bund hat im Zuge des Wettskandals vier Spieler gesperrt. Sie müssen «wegen unsportlichen Verhaltens» für sechs, acht und 14 Monate pausieren. Bei Tim Hagedorn, ehemaliger Spieler des Regionalligisten SC Verl, läuft die Halbjahres-Strafe in diesen Tagen bereits ab. Das bestätigte sein Anwalt der Nachrichtenagentur dpa. Die anderen drei gesperrten Spieler sind Nachwuchs-Fußballer von Arminia Bielefeld. Ihre Namen nannte der DFB wegen des Persönlichkeitsschutzes nicht.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    2°C - 9°C
    Mittwoch

    3°C - 5°C
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    1°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!