Tirana

Wettskandal: Albanien kündigt Strafen an

Albaniens Fußball-Verband will in den Wettskandal verstrickten Clubs bestrafen. Sollten sich bestätigen, dass die beiden albanischen Vereine, KF Tirana und KF Vllaznia, in den Skandal verstrickt seien, würden diese Clubs «hart bestraft» werden, sagte Tritan Kokona, der Sprecher der Fußballföderation Albaniens, in Tirana. Die albanische Fußballföderation unterstütze die Ermittlungen der UEFA, sagte Kokona. Man sei «traurig», dass auch zwei albanische Clubs verdächtigt seien.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net