Archivierter Artikel vom 26.02.2010, 02:48 Uhr
Vancouver

Wetteinsatz: US-Pressesprecher in Kanada-Trikot

Für Robert Gibbs, Pressesprecher im Weißen Haus in Washington, hat die Finale-Niederlage des US-Frauenteams beim olympischen Eishockey-Turnier in Vancouver unangenehme Folgen.

Weil er eine Wette mit seinem kanadischen Amtskollegen Dimitri Soudas über den Ausgang des Endspiels verlor, muss Gibbs beim nächsten Termin mit Reportern das Trikot des kanadischen Teams überstreifen. Kanadas Eishockey-Frauen, die wie das US-Team ungeschlagen ins Finale von Vancouver vorgestoßen waren, besiegten im Endspiel den Dauerrivalen aus dem Süden mit 2:0 und sicherten sich wie 2002 und 2006 Olympia-Gold.