40.000
Aus unserem Archiv

WestLB plant drastischen Stellenabbau – 1500 in diesem Jahr

Düsseldorf (dpa). Tausende Mitarbeiter der WestLB müssen sich in den kommenden Jahren einen neuen Job suchen. Die unmittelbar vor ihrer Zerschlagung stehende Landesbank Nordrhein-Westfalens plant einen drastischen Stellenabbau. Betriebsbedingte Kündigungen sind in diesem Jahr zwar ausgeschlossen. Für die Folgejahre schließt der Vorstand dieses Mittel als allerletzte Möglichkeit aber nicht aus. Die Zahl der Vollzeitarbeitsplätze soll im laufenden Jahr um 1500 auf knapp 2700 reduziert werden. Diese Zielzahlen nannte Bankchef Dietrich Voigtländer bei der Bilanzvorlage in Düsseldorf.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 11°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 13°C
Freitag

4°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

3°C - 9°C
Mittwoch

5°C - 12°C
Donnerstag

5°C - 13°C
Freitag

4°C - 15°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Maximilian Eckhardt

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!