40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Westerwelle-Debatte reißt nicht ab

Die gegenseitigen Angriffe in der Debatte um die Reise-Begleitung von Außenminister Guido Westerwelle werden immer persönlicher. Der FDP-Vorsitzende warf seinen Kritikern vor, mit zweierlei Maß zu messen. SPD-Chef Sigmar Gabriel sagte in Berlin, es sei keine Majestätsbeleidigung, wenn Westerwelles Reisebegleitung öffentlich diskutiert werde. Das FDP-Präsidium stützte Westerwelle demonstrativ gegen den Vorwurf, bei seinen Reisen private und dienstliche Interessen vermischt zu haben.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

 

Chefin v. Dienst

 

Kontakt per Mail

 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!