Westerwelle-Debatte in FDP immer heftiger

Berlin (dpa). Die Debatte in der FDP über die künftige Rolle von Parteichef Guido Westerwelle wird heftiger. Der linksliberale Flügel der Partei würde gerne Generalsekretär Christian Lindner anstelle Westerwelles an der Spitze der Partei sehen. Der 32-jährige Parteimanager steht für einen solchen Wechsel aber derzeit nicht zur Verfügung, berichteten führende FDP-Vertreter der dpa. Linder hatte gestern die Debatte über einen raschen Atomausstieg angestoßen, der in der FDP immer mehr Anhänger findet.