Berlin

Westerwelle will Sozialdebatte im Bundestag

In der Diskussion über Hartz IV will FDP-Chef Guido Westerwelle nun eine General-Debatte im Bundestag zu dem Thema. Der «Bild»-Zeitung sagte er, seine Kritiker würden doch nur versuchen zu verbergen, dass es ihnen an Wahrheit und Argumenten fehle. Er wolle den Bedürftigen helfen, aber nicht den Findigen. Zuletzt hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel von seiner Wortwahl distanziert. Dazu sagte Westerwelle, jeder habe seinen eigenen Stil. Das Herumreden um den heißen Brei führe doch nur zu noch mehr Politikverdrossenheit.