40.000
Aus unserem Archiv
Istanbul

Westerwelle warnt vor Flächenbrand im Syrien-Konflikt

dpa

Außenminister Guido Westerwelle setzt sich international für eine diplomatische Lösung des Syrien-Konflikts ein. Nur eine solche Lösung sei langfristig tragfähig, sagte Westerwelle in Istanbul. «Wir wollen nicht, dass der Strudel der Gewalt noch größer wird», sagte Westerwelle. Er warnte vor einem Flächenbrand. Nötig sei ein Zeitplan für eine Friedenslösung. Er sprach sich aber gegen Fristen aus, die sich als kontraproduktiv erweisen könnten. Das syrische Regime werde nicht mehr an Worten gemessen, nur noch an Taten. «Die Gewalt in Syrien ist unerträglich», sagte Westerwelle.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!