Archivierter Artikel vom 01.02.2011, 10:10 Uhr
Berlin

Westerwelle warnt vor Erstarken der Radikalen in Ägypten

Angesichts der Unruhen in Ägypten hat Außenminister Guido Westerwelle vor einem Erstarken radikaler Kräfte gewarnt und die bisherige Rolle von Staatschef Husni Mubarak gewürdigt. Er sagte im ARD-Morgenmagazin, Europa stehe auf der Seite des demokratischen Prozesses, habe aber auch ein Interesse daran, dass Ägypten stabil bleibe. Präsident Mubarak habe in der Vergangenheit eine sehr konstruktive Rolle im Nahost-Friedensprozess geleistet. Das könne nicht wegdiskutiert werden.