40.000
Aus unserem Archiv
Stuttgart

Westerwelle warnt vor einer «Dagegen-Republik»

dpa

Nach Kanzlerin Angela Merkel hat sich nun auch FDP-Chef Guido Westerwelle in die Debatte um das umstrittene Milliardenprojekt Stuttgart 21 eingeschaltet. Er begrüße, dass die Landesregierung in Baden-Württemberg Statur zeigt, Deutschland dürfe keine Dagegen-Republik werden, sagte Westerwelle den «Stuttgarter Nachrichten». Der Bundesaußenminister übte auch scharfe Kritik an der Haltung der Grünen. Eine «Nein-Danke-Demokratie» werde den Wohlstand in Deutschland nicht gewährleisten können, sagte der FDP-Chef.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

17°C - 29°C
Mittwoch

17°C - 30°C
Donnerstag

16°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!