40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Westerwelle und Niebel besuchen gemeinsam Afrika

dpa

Bundesaußenminister Guido Westerwelle und Entwicklungsminister Dirk Niebel fliegen heute gemeinsam nach Afrika. Erste Station ist Tansania im Osten des Kontinents, ein Schwerpunktland der deutschen Entwicklungshilfe. Westerwelle will in Daressalam ein Goethe-Institut offiziell eröffnen. Übermorgen werden die beiden FDP-Politiker in Südafrika erwartet. In Johannesburg und Kapstadt stehen die Wirtschaftsbeziehungen im Mittelpunkt. Zum Abschluss besuchen sie am Sonntag Dschibuti am Horn von Afrika.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!