Berlin

Westerwelle sieht Euro-Hilfspaket als Schicksalsfrage

FDP-Chef Guido Westerwelle sieht die Entscheidung über das Euro-Hilfspaket als Schicksalsfrage für Europa. «Der Wohlstand in Europa, er hängt auch an unserer Entscheidung», sagte der Außenminister im Bundestag. Westerwelle kritisierte die Haltung der Opposition. Es gehe darum, ob Europa stehen oder fallen soll. SPD-Chef Sigmar Gabriel hatte zuvor das Euro- Krisenmanagement von Bundeskanzlerin Angela Merkel scharf kritisiert. Merkel habe mit ihrem Zögern Deutschland in Europa isoliert. Fraktionschef Gregor Gysi warf Merkel vor, sie werde von Spekulanten getrieben.