Westerwelle: Konstruktives Gespräch

Berlin (dpa) – FDP-Chef Guido Westerwelle hat das Spitzentreffen der schwarz-gelben Koalition positiv bewertet. Das Gespräch sei sehr konstruktiv, sachlich und ruhig gewesen. Das sagte Westerwelle nach dem Gespräch der Deutschen Presse-Agentur dpa in Berlin. Von der Energie- bis zur Sozialpolitik sei ein kompletter Themenkreis angesprochen worden. Kanzlerin Angela Merkel, Westerwelle und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hatten mehr als drei Stunden im Kanzleramt beraten. Westerwelle war mit Äußerungen über Hartz-IV- Leistungen auch bei Merkel auf Kritik gestoßen.