40.000
Aus unserem Archiv

Westerwelle: «Gute Gründe für Hoffnung» für Afghanistan

Berlin (dpa) – Außenminister Guido Westerwelle hat sich dafür ausgesprochen, die Lage in Afghanistan differenziert zu beurteilen. Er sagte im Deutschlandfunk, es gebe sowohl Fortschritte als auch Rückschläge. So habe es bei der Sicherheitslage besorgniserregende Entwicklungen gegeben. Fortschritte gebe es bei der Stabilisierung. Die Bundesregierung halte an ihrem Ziel fest, die Sicherheitsverantwortung noch in dieser Legislaturperiode an die afghanische Regierung zu übergeben. Westerwelle gibt heute im Bundestag eine Regierungserklärung zur Entwicklung in Afghanistan ab.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-1°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!