40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Westerwelle gegen Militäreinsatz in Syrien

dpa

Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat vor einem Militäreinsatz in Syrien gewarnt. Notfalls sollte Machthaber Baschar al-Assad ins Exil gehen können, wenn so der Bürgerkrieg beendet werden könne, sagte der FDP-Politiker der «Bild am Sonntag». Das Beste wäre zwar, wenn Assad vor den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag gestellt würde, sagte Westerwelle. Für ihn stehe jedoch die Strafverfolgung nicht im Vordergrund, wenn sich durch einen freiwilligen Gang Assads ins Exil ein weiteres Sterben vermeiden ließe.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

3°C - 8°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!