Jerusalem

Westerwelle drängt auf neue Nahost-Verhandlungen

Außenminister Guido Westerwelle drängt auf eine baldige Wiederaufnahme der völlig festgefahrenen Nahost- Friedensverhandlungen. Es müsse alles getan werden, um den Friedensprozess so schnell wie möglich wiederzubeleben, sagte Westerwelle nach Gesprächen mit beiden Seiten in Ramallah und Jerusalem. Zugleich bekannte er sich erneut zu Deutschlands «besonderer Verantwortung» gegenüber Israel. Mit öffentlicher Kritik am israelischen Siedlungsbau hielt er sich zurück.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net