Jerusalem

Westerwelle drängt auf neue Nahost-Verhandlungen

Außenminister Guido Westerwelle drängt auf eine baldige Wiederaufnahme der völlig festgefahrenen Nahost- Friedensverhandlungen. Es müsse alles getan werden, um den Friedensprozess so schnell wie möglich wiederzubeleben, sagte Westerwelle nach Gesprächen mit beiden Seiten in Ramallah und Jerusalem. Zugleich bekannte er sich erneut zu Deutschlands «besonderer Verantwortung» gegenüber Israel. Mit öffentlicher Kritik am israelischen Siedlungsbau hielt er sich zurück.