40.000
Aus unserem Archiv
São Paulo

Westerwelle bei Unternehmern in São Paulo

dpa

Bundesaußenminister Guido Westerwelle setzt seine Brasilien-Reise heute mit Gesprächen im Bundesstaat São Paulo fort. Dabei besichtigt er zunächst in Jundiaí, etwa 50 Kilometer von São Paulo entfernt, das zum Siemens-Konzern gehörende größte lateinamerikanische Energietechnik-Werk. Siemens ist seit mehr als 100 Jahren in Brasilien und beschäftigt dort rund 9000 Mitarbeiter. Bei der Deutsch-Brasilianischen Handelskammer hält Westerwelle vor Unternehmern eine Rede über die Zukunftsperspektiven der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-5°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
0261/892267
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!