Archivierter Artikel vom 30.08.2011, 15:16 Uhr

Westerwelle bei FDP-Klausur eingetroffen

Bergisch Gladbach (dpa) – Der umstrittene Außenminister Guido Westerwelle ist bei der FDP-Fraktionsklausur in Bergisch Gladbach eingetroffen. Er äußerte sich zunächst nicht zu Rücktrittsforderungen aus den eigenen Reihen. Die Klausur der Bundestagsabgeordneten beginnt offiziell erst am Nachmittag. Zuvor beraten bereits Gremien. Auch FDP-Chef Philipp Rösler ist anwesend und will sich in Kürze vor der Presse äußern. Westerwelle ist wegen seiner Libyen-Politik heftig in die Kritik geraten.