Archivierter Artikel vom 22.08.2010, 22:30 Uhr

Westerwelle: 10 bis 15 Jahre längere Atomlaufzeiten

Berlin (dpa). Der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle geht davon aus, dass die deutschen Atomkraftwerke 10 bis 15 Jahre länger laufen werden. Das sagte er im ARD-Sommerinterview des «Berichts aus Berlin». In dem Interview ließ Westerwelle Sympathien für die Anzeigen-Kampagne deutscher Top-Manager pro Laufzeitverlängerung erkennen. Er habe Verständnis für diese Diskussionsbeiträge, und er wünsche sich eine umfangreiche Diskussion über die Energiepolitik. Es gehe auch darum, Energie für die Unternehmen bezahlbar zu halten.