Werder mit Hunt gegen Augsburg

Bremen (dpa) – Titelverteidiger Werder Bremen kann im Pokal-Halbfinale gegen den FC Augsburg wieder auf Fußball-Nationalspieler Aaron Hunt zurückgreifen.

Wie Werder-Coach Thomas Schaaf mitteilte, hat Hunt seine Wadenprobleme überwunden, die ihn gegen Bochum (3:2) zum Pausieren gezwungen hatten. Dagegen strich Schaaf Angreifer Markus Rosenberg und Daniel Jensen aus dem Kader. Beide hatten gegen Bochum noch in der Anfangself gestanden, jedoch sehr enttäuscht. Das erste Halbfinale ist nicht ausverkauft. Werder erwartet lediglich rund 30 000 Zuschauer, davon etwa 3000 aus Bayern.