40.000
  • Startseite
  • » Werbefoto muss nicht angebotenes Gerät zeigen
  • Aus unserem Archiv
    Hamm

    Werbefoto muss nicht angebotenes Gerät zeigen

    Die Abbildung in einem Werbeprospekt muss nicht in jedem Fall genau das Gerät zum reduzierten Preis zeigen. Denn eine falsche Preisangabe neben der Abbildung ist nicht zwangsläufig wettbewerbswidrig.

    Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Hamm hervor, über das die Fachzeitschrift «NJW-Rechtsprechungs-Report Zivilrecht» berichtet. Zwar könne es in solchen Fällen zu einer Irreführung des Verbrauchers kommen. Sie sei aber wettbewerbsrechtlich irrelevant, wenn die ebenfalls abgedruckten technischen Angaben zum Beispiel bei einer Geschirrspülmaschine richtig seien (Aktenzeichen: 4 U 44/09).

    Bei solchen technischen Geräten komme es dem Verbraucher in der Regel auf die technischen Details und weniger auf das äußere Erscheinungsbild an, befand das OLG. Es wies im verhandelten Fall die Klage eines Möbelhausinhabers ab. Der Händler hatte sich gegen eine Werbeaktion eines Konkurrenten gewandt. In dessen Prospekt war eine geöffnete Geschirrspülmaschine zu einem günstigen Preis abgebildet.

    Tatsächlich handelte es sich bei der abgebildeten Maschine um ein höherwertiges Gerät. Allerdings stimmte die im Prospekt abgedruckte technische Beschreibung mit der zum Sonderpreis angebotenen Spülmaschine überein. Die Oberlandesrichter sahen daher keine wettbewerbsrechtlich relevante Täuschung der Verbraucher.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    8°C - 9°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    6°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!