40.000
Berlin

Weniger Reichsbürger mit Waffen-Erlaubnis

dpa

Laut dem Verfassungsschutz ist die Zahl der Reichsbürger mit Waffenschein gesunken. Ende Juni hatten 920 Szene-Mitglieder eine Erlaubnis Schusswaffen zu führen – Ende März waren es noch 1.200, 2017 sogar 1.650. Die Sicherheitsbehörden hatten in den letzten Monaten verstärkt Reichsbürgern Waffenscheine entzogen. Der Verfassungsschutz wertet die gesunkenen Zahlen zwar als Erfolg, warnt aber: der Grad der Bewaffnung sei nach wie vor hoch, die Zahl der Reichsbürger und Selbstverwalter steige außerdem an.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

17°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 31°C
Freitag

14°C - 27°C
Samstag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!