40.000
  • Startseite
  • » Weniger Lebensversicherte versilbern Policen
  • Aus unserem Archiv

    Weniger Lebensversicherte versilbern Policen

    Frankfurt/Berlin (dpa) - Im vergangenen Jahr haben wieder weniger Menschen ihre Lebensversicherung als Notgroschen genutzt. Das teilte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mit.

    Hatten 2008 noch 4,0 Prozent der Lebensversicherten ihre Police versilbert, sank dieser Wert 2009 auf 3,86 Prozent. Demnach lag die sogenannte Stornoquote 2009 unter dem Durchschnittswert der vergangenen zehn Jahre (3,90 Prozent). Höher als 2008 lag die Quote zuletzt 2003 (4,02) und 2004 (4,20).

    Peter Schwark aus der GDV-Hauptgeschäftsführung sieht im Rückgang der Stornoquote ein positives Zeichen. Obwohl die Wirtschaftskrise noch längst nicht ausgestanden sei, hielten die Versicherten an der Vorsorge fest. «Die Menschen stehen zu ihrer Altersvorsorge und werfen sie nicht fahrlässig über Bord», sagte Schwark.

    In absoluten Zahlen wirken die vorzeitig ausgezahlten Leistungen gekündigter Lebensversicherungen gigantisch: 13,85 Milliarden Euro waren es im vergangenen Jahr. Damit wurde fast der Rekordwert aus dem Krisenjahr 2008 erreicht, der damals bei 13,99 Milliarden Euro lag.

    Allerdings ist dabei zu beachten, dass das frühe Kündigen einer Lebensversicherung in der Regel wie Geldverbrennen ist. «Das ist im Normalfall in den ersten paar Jahren ein riesiges Verlustgeschäft», sagte der Experte der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, Michael Wortberg. Eine Lebensversicherung starte nämlich lange im Minus, weil anfangs Provisionen und Verwaltungskosten abgezogen werden. Und bei einer Kündigung kämen dann nicht selten noch Stornoabschläge hinzu.

    Eindringlich warnte Wortberg davor, die Lebensversicherung ohne unabhängige Beratung an Makler zu verkaufen. Bei dieser angeblich lukrativeren Variante der vorzeitigen Kündigung seien viele schwarze Schafe unterwegs. «Dabei ist allerhöchste Vorsicht geboten», sagte Wortberg. Nicht selten mache der Versicherte dabei noch mehr Minus.

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    9°C - 11°C
    Mittwoch

    6°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!