Archivierter Artikel vom 18.05.2010, 17:58 Uhr
Berlin

Weniger Jugendkriminalität – Mehr Internetbetrug

Die Jugendkriminalität geht weiter zurück, politisch motivierte Gewalt und Betrug im Internet werden dagegen zu immer größeren Problemen. Insgesamt ist die Zahl der in Deutschland registrierten Straftaten im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2008 aber um ein Prozent auf rund 6,05 Millionen gesunken. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Die Aufklärungsquote lag 2009 bei gut 55 Prozent, so hoch wie nie zuvor seit Einführung der gesamtdeutschen Statistik 1993.