40.000
  • Startseite
  • » Weniger Erstattung bei Lufthansa-Stornos
  • Aus unserem Archiv

    Weniger Erstattung bei Lufthansa-Stornos

    Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Die Lufthansa zahlt jetzt weniger Geld zurück, wenn Kunden ein besonders günstiges Ticket verfallen lassen. Anders als bisher behält Deutschlands größte Fluggesellschaft neben dem Flugpreis nun auch die bereits gezahlten Kerosin- und Sicherheitszuschläge der Passagiere ein.

    Lufthansa
    Wer ein besonders günstiges Lufthansa-Ticket storniert, erhält von der Airline jetzt weniger Geld zurück. (Bild: dpa)

    Weiterhin zurück bekommen betroffene Passagiere in den entsprechenden Buchungsklassen die Flughafengebühren und Steuern, sagte ein Lufthansa-Sprecher in Frankfurt. Die Regelung gilt für alle nicht-erstattbaren Economy-Flugscheine, die seit dem 8. März gekauft werden, sagte der Sprecher weiter. Er bestätigte damit einen Bericht des Nachrichtenportals «Welt online» in Berlin.

    Über die Neuregelung würden die Passagiere während des Buchungsvorgangs informiert. Mit der Änderung passe sich die Lufthansa den Regelungen bei anderen Fluggesellschaften an. Der Treibstoffzuschlag des Unternehmens liegt derzeit bei 24 Euro pro Flug auf Deutschland- und Europa-Strecken sowie bei 77 bis 92 Euro auf Langstreckenflügen. Der Sicherheitszuschlag beträgt 8 Euro.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    2°C - 7°C
    Samstag

    0°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C
    Montag

    5°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!