Wien

Weltweit Ärger und Besorgnis nach Iran-Bericht

Die Welt reagiert besorgt auf den Bericht der UN- Atomenergiebehörde IAEA, nach dem Teheran bereits an einer Atomwaffe arbeiten könnte. Bundesaußenminister Guido Westerwelle drohte dem Iran mit weiteren Sanktionen. Auch US-Vizepräsident Joe Biden warnte Teheran vor «Konsequenzen». Russland forderte das Land auf, den Verdacht zu entkräften. Der Iran zeigte sich dagegen gelassen: Der Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA in Wien sei «langweilig und nicht neu», hieß es.