40.000
Aus unserem Archiv
Deeside

Weltmeister Ogier auch in Wales unschlagbar

dpa

Die Weltmeister-Kombination Volkswagen und Sébastien Ogier hat sich auch auf der zweiten Etappe der Rallye Großbritannien als unschlagbar gezeigt. Der Franzose Ogier hielt sich zwar im VW Polo R WRC etwas zurück, verwaltete aber ungefährdet seine Führung.

Sieger
Sébastien Ogier gewann die Rallye Großbritannien.
Foto: Nikos Mitsouras – dpa

Nach 17 der 23 Schotterprüfungen auf regennasser Strecke lag der Vorjahressieger 58,1 Sekunden vor dem Finnen Mikko Hirvonen, der im Ford Fiesta RS WRC in Wales seine letzte WM-Rallye bestreitet. Dritter wurde der Nordire Kris Meeke im Citroën DS3 WRC, nur 3,4 Sekunden hinter Hirvonen.

«Die Pisten waren sehr, sehr schlammig. Es ist sehr schwierig gewesen, dort durchzukommen. Ich bin bei meinem Vorsprung heute etwas vorsichtiger gewesen», meinte Ogier, der beim vorausgegangenen Rennen in Spanien seinen WM-Titel vorzeitig verteidigt hatte.

Sein finnischer Teamkollege Jari-Matti Latvala verlor schon am Morgen seinen zweiten Platz, als er von der Strecke rutschte und auf den zehnten Rang zurückfiel. Um Platz zwei kämpften mit oft wechselnden Positionen Hirvonen und die beiden Citroën-Piloten Kris Meeke (Nordirland) und Mads Östberg (Norwegen). Sie mussten sich am Ende der 2. Etappe aber hinter dem viermaligen Vize-Champion Hirvonen auf den Plätzen drei und vier einreihen. Der achtmalige Marken-Champion kämpft beim Saisonausklang gegen M-Sport und Hyundai um den zweiten Platz in der Hersteller-Wertung.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

17°C - 29°C
Mittwoch

17°C - 30°C
Donnerstag

16°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!