40.000
Aus unserem Archiv

Wellinger Sechster von der Normalschanze – Pole Stoch gewinnt Gold

Krasnaja Poljana (dpa) – Andreas Wellinger hat die erste olympische Einzelmedaille für einen deutschen Skispringer seit Sven Hannawald 2002 knapp verfehlt. Der 25-Jährige Oberhofer wurde im Wettbewerb von der Normalschanze Sechster. Gold gewann der Pole Kamil Stoch vor Peter Prevc aus Slowenien und dem Norweger Anders Bardal. Andreas Wank aus Oberhof landete auf dem zehnten Rang. Die große deutsche Medaillenhoffnung Severin Freund konnte nach einem Sturz im ersten Durchgang nicht mehr in die Entscheidung eingreifen, er belegte am Ende Platz 31. Richard Freitag landete auf Rang 20.