Weitere US-Nuklearexperten in Japan erwartet

Washington (dpa). Als Reaktion auf die Atomkatastrophe in Japan haben die USA weitere Nuklearexperten in das Land geschickt. Die Regierung entsandte 34 Spezialisten. Das sagte Energieminister Steven Chu vor einem Kongressausschuss in Washington. Man sei damit einer Anfrage aus Japan gefolgt. Angesichts der nuklearen Katastrophe in Japan bekräftigten die USA ihr Vertrauen in die Sicherheit amerikanischer Atomkraftwerke. Vor allem in Regionen mit hoher Erdbebengefahr sowie an den Küsten erfüllten die Meiler «höchste Sicherheitsstandards», sagte Energieminister Chu.