Weiter Kritik an Kochs Sparvorschlägen

Berlin (dpa). Hessens Ministerpräsident Roland Koch steht wegen seiner Sparvorschläge in den Bereichen Bildung, Forschung und Kinderbetreuung weiter in der Kritik. DIHK- Präsident Hans Heinrich Driftmann lehnte diese Kürzungen ab und sprach sich stattdessen dafür aus, die Rentengarantie abzuschaffen. Es sei zwar richtig, endlich mit Sparen anzufangen. In zwei Bereichen sollte es aber definitiv keine Kürzungen geben, nämlich bei Kindern und Familie. Das sagte er der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Der Chef der Wirtschaftsweisen, Wolfgang Franz nannte Kochs Kürzungsvorschläge «kontraproduktiv».