40.000
Aus unserem Archiv
Herzberg

Weiter Katastrophenalarm an Schwarzer Elster

dpa

Trotz sinkender Pegelstände bleibt die Lage in den Hochwassergebieten Brandenburgs und Sachsen-Anhalts angespannt. An der Schwarzen Elster in Südbrandenburg wurde der Katastrophenalarm vorerst bis morgen verlängert. Grund: Die Wasserstände des Flusses sinken nur langsam. Auch im Nachbarkreis Wittenberg in Sachsen-Anhalt herrscht weiter der Katastrophenfall und die höchste Alarmstufe 4. Der Verschluss des Deichbruches bei Meuselko stabilisierte zwar die Lage, brachte aber noch keine Entwarnung. Etwa 900 Helfer sind unermüdlich im Einsatz.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!