Berlin

Weiter Gerangel in Koalition

In der schwarz-gelben Koalition wird weiter gestritten. Für neuen Zündstoff sorgt die Türkeipolitik. Die CSU lehnt eine EU-Mitgliedschaft des Landes weiter strikt ab. Man wolle stattdessen eine «privilegierte Partnerschaft», sagte CSU- Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich zum Abschluss der Klausur in Kreuth. Außenminister Westerwelle konterte in Istanbul, eine engere Anbindung der Türkei an die EU liege im deutschen Interesse. Gestritten wird auch weiter über das Thema Steuersenkungen.