40.000
Aus unserem Archiv

Weingärtner droht: Kein schönes Spiel

Kein Teaser vorhanden

Die Gastgeber dürfen sich nach dem Erfolg über Spitzenreiter FC Homburg wieder berechtigte Chancen auf die Meisterschaft machen. "Der Sieg kam mir gelegen. Nach einer Niederlage hätte es beim FKP gebrannt. So unterschätzen uns die Lust-und-Laune-Spieler der Pirmasenser vielleicht", sagt Weingärtner. Er ergänzt: "Wir werden wieder sehr defensiv in der eigenen Hälfte stehen. Ein schönes Spiel wird das nicht, das kann ich versprechen." Am Beispiel von David Stipp macht der Coach die Außenseiterrolle deutlich: "Wir haben einige Spieler, die die Oberliga bisher nur aus dem Videotext kannten und mittlerweile Tore schießen, weil sie alles für den Sport und den Erfolg geben." olp

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!