Archivierter Artikel vom 29.11.2011, 15:25 Uhr

Weihnachtsgeschenke: 171 Euro für den Partner

Düsseldorf (dpa/tmn). Ihr Partner ist den Deutschen lieb und teuer: Jeder Erwachsene gibt im Schnitt 171 Euro für Weihnachtsgeschenke für die Liebste oder den Liebsten aus. Die Top Drei der Geschenke sind dabei Kleidung, Technik und Schmuck.

Weihnachtsgeschenke
Ein schönes Weihnachtsgeschenk für den Partner ist vielen wichtig. (Bild: Friso Gentsch/dpa)
Foto: DPA

171 Euro für Weihnachtsgeschenke für den Partner geben Bundesbürger im Schnitt aus: Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Innofact. Je länger ein Paar zusammen ist, desto mehr Geld wird für Geschenke ausgegeben. Wer höchstens zwei Jahre in einer Beziehung lebt, investiert 119 Euro. Bei Paaren, die 20 Jahre und mehr zusammen sind, sind es 198 Euro. Grundsätzlich geben Männer (205 Euro) mehr Geld aus als Frauen (141 Euro). Rund jeder Vierte (23,4 Prozent) gab an, seinem Partner in diesem Jahr gar nichts schenken zu wollen.

Nach den Top Drei der beliebtesten Weihnachtsgeschenke gefragt, gab jeder Vierte (25 Prozent) an, Kleidung unter den Weihnachtsbaum legen zu wollen. 22 Prozent wollen Elektroartikel wie Smartphones oder Digitalkameras verschenken, 19 Prozent Schmuck. Bücher (15 Prozent) oder Reisen (11 Prozent) schafften es ebenfalls unter die zehn beliebtesten Geschenke.

Im Auftrag der Online-Partneragentur Parship.de hat Innofact 1000 Menschen zwischen 18 und 65 Jahren befragt, die in einer Partnerschaft leben. Bei der Frage nach den beliebtesten Geschenken waren Mehrfachnennungen möglich.