Berlin

Weihnachtschaos bei der Bahn

Unschöne Bescherung für viele Bahnreisende: Vereiste Oberleitungen und umgestürzte Bäume haben den Bahnverkehr auf wichtigen Routen in Deutschland lahmgelegt. Probleme gab es vor allem auf der Strecke Berlin-Hannover. Dort war gegen Mittag in Sachsen-Anhalt nur ein Gleis frei, über das ICE-Züge in beide Richtungen gelenkt wurden. Die Verbindung von Hannover nach Hamburg war am Morgen fünf Stunden gesperrt, weil Bäume in die Oberleitung gestürzt waren. Auch in Mecklenburg-Vorpommern führten Schnee und Eis zu Verspätungen und Ausfällen.