40.000
Aus unserem Archiv
Warschau

Weichsel überflutet 18 Ortschaften

dpa

In Polen hat die Weichsel nach einem Deichbruch nordwestlich von Warschau inzwischen 18 Ortschaften überflutet. Ein Gebiet von 8000 Hektar steht unter Wasser. Mindestens 4000 Menschen müssen in Sicherheit gebracht werden. Auch in Warschau ist die Lage weiter angespannt. Wegen Hochwassergefahr wurden zahlreiche Schulen und Kindergärten geschlossen. Am Übergang der Oder von Polen nach Brandenburg wird heute Vormittag wegen des nahenden Hochwassers voraussichtlich die Alarmstufe 1 ausgerufen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!