Archivierter Artikel vom 02.02.2011, 21:06 Uhr

Wehen Wiesbaden fertigt Unterhaching 3:0 ab

Wiesbaden (dpa). Der SV Wehen Wiesbaden bleibt dem Führungstrio in der 3. Fußball-Liga auf den Fersen. Die Mannschaft von Trainer Gino Lettieri hat in der 3. Fußball-Liga gegen die SpVgg Unterhaching 3:0 (3:0) gewonnen.

Vor 2058 Zuschauern sorgte Addy-Waku Menga (15.) für die Wehener Führung, die Francis Kioyo (21.) kurz darauf ausbaute. Die Vorlage war von Daniel Brosinski gekommen. Zum vorentscheidenden 3:0-Pausenstand für die Gastgeber traf Zlatko Janjic (38.), der schon das 1:0 vorbereitet hatte. Nach offenem Schlagabtausch und einer beeindruckenden ersten Halbzeit schaltete Wehen einen Gang zurück.

Zwar blieb Wiesbaden trotz des überzeugenden Sieges auf Tabellenrang vier, ist jetzt aber mit zwei Spielen mehr punktgleich mit dem Tabellendritten Kickers Offenbach. Auch für Unterhaching änderte sich die Platzierung nicht. Die Rand-Münchner liegen weiter auf Rang elf.