Archivierter Artikel vom 27.09.2012, 20:50 Uhr

Weg für ESM-Rettungsschirm frei – Gauck unterzeichnet Urkunde

Berlin (dpa). Der dauerhafte Euro-Rettungsschirm ESM kann in Kraft treten. Bundespräsident Joachim Gauck unterzeichnete die Urkunde zur Ratifizierung des Vertrags. Vorher hatten die Europartner Deutschland schriftliche Zusicherungen geliefert. Damit waren die Auflagen des Bundesverfassungsgerichts erfüllt. Laut Eurogruppenchef Jean-Claude Juncker ist der ESM-Vertrag jetzt in Kraft. Der 500 Milliarden Euro umfassende ESM soll noch im Oktober aus der Taufe gehoben werden.